bmbf bmwfw

Beratungs- und Infostellen Steiermark

4Students – Studien Info Service Uni Graz

Kontakt:
4students – Studien Info Service
+43 (0) 316 / 380 - 1066
4students@uni-graz.at
http://studieren.uni-graz.at
http://studien.uni-graz.at

FB: 4students – studien-info-service
Skype: 4students-Studien-Info-Service


Inhalt:
4students – Studien Info Service ist die erste Anlaufstelle zu Fragen rund um das Studieren an der Karl-Franzens-Universität Graz. Als Informationsdrehscheibe für Fragen zum und rund um das Studieren bietet 4students individuelle Beratung und Information für alle Studieninteressierten und Studierenden via Telefon, E-Mail, Skype und der Website. Die Anfragen werden werktags innerhalb von 24 Stunden beantwortet.


Angebote:
Live:

  •    Schnupperuni: Studieninteressierten wird im Rahmen dieser dreitägigen Veranstaltung ein Einblick in die Struktur der Universität und in verschiedene Wissenschaftsdisziplinen in Form von Probevorlesungen gewährt
 •    Tag der offenen Tür: Einmal im Jahr haben Schüler/innen und Interessierte die Möglichkeit, die Karl-Franzens-Universität Graz kennenzulernen. Dabei werden Informationsveranstaltungen und Workshops von Lehrenden verschiedener Institute/Zentren angeboten
 •    Repräsentation der Universität Graz bei diversen Schul- bzw. Bildungsmessen
 •    Campusführungen: 4students – Studien Info Service bietet für alle zukünftigen „Uni-Rookies“ Führungen am Universitätscampus der Karl Franzens-Universität an.
•    Peer-Mentoring: für all jene, die die Ersten in ihrer Familie sind, die eine Universität besuchen.

 

Online:

Die Portale
studieren.uni-graz.at
studien.uni-graz.at
www.unigate.at

•    Alle Studien der Uni Graz auf einen Blick. Das bietet das Studienportal studien.uni-graz.at.
•    Unigate: Unigate bietet Studieninteressierten die Möglichkeit, sich umfangreich über das gewählte Studium an der Universität Graz zu informieren, die eigenen Erwartungen und Interessen mit dem Studium abzugleichen und erste Beispielaufgaben zu lösen.
•    Newsletter „UNIUPTODATE“: Alle Studieninteressierten haben die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren, um alle Neuerungen rund um den Studienbeginn, Termine, Veranstaltungen usw. zu erfahren.
•    Podcasts: Online-Tutorials zur Erleichterung des Studieneinstiegs
•    Facebook & Skype


Print:

 •    Uni-Tipps für Studieninteressierte: Die Broschüre für Studieninteressierte informiert über alles zum und rund ums Studium.
•    StudienInfoKarten: Diese beschreiben kurz und prägnant die einzelnen Studien.

AK Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark

Abteilung BJB – Bildung, Jugend und Betriebssport
Hans Resel Gasse 8 – 14, 8020 Graz
Mag. Ursula Strohmayer
E-Mail: bjb@akstmk.at
Tel: 057799-2351

Angebot
•    Bildungs- und Studienberatung nach Terminvereinbarung
•    Bewerbungstraining für Jugendliche
•    Fort- und Weiterbildung für Lehrer/innen
•    Veranstaltungen zu aktuellen bildungsrelevanten Themen
•    Begabungstest (kostenfrei)
•    Förderung wissenschaftlicher Arbeiten
•    Gewährung von Schul- und Studienbeihilfen
•    Bonus für Absolvent/innen der Berufsreifeprüfung
•    Bildungsscheck und Karenzbildungskonto für AK-Mitglieder (einlösbar in der VHS und im bfi)
•    Vorträge unserer Expert/innen in der AK aber auch an Schulen  
•    Info- und Beratungsstand bei div. Bildungsmessen, -veranstaltungen

Arbeitsmarktservice Steiermark

Die BerufsInfoZentren (BIZ) des Arbeitsmarktservice Steiermark bieten allen interessierten Personen eine große Auswahl an Informationsmedien zu den Themen Berufe, Beschäftigungsmöglichkeiten, Trends am Arbeitsmarkt sowie Aus- und Weiterbildung. Die Berater/innen im BIZ unterstützen in persönlichen Informations- und Beratungsgesprächen bei allen Fragen rund um Beruf- und Ausbildungswahl.
Online finden sich interessante Infos und Berufswahlhilfen unterwww.ams.at/karrierekompass

Angebote der BerufsInfoZentren:

•    Gute Infrastruktur zur Recherche von Berufsbildern, Aus- und Weiterbildungsangeboten etc.
•    Unterstützung bei der Berufs- und Ausbildungswahl / Berufsorientierung
•    Schulklassenbesuche im BIZ nach Terminvereinbarung
•    Veranstaltungen zu verschiedenen berufs- und bildungsrelevanten Themen
•    Interessenstest mit Interpretation

Alle Dienstleistungen stehen kostenlos zur Verfügung. Schulklassen- und Gruppenbesuche sowie persönliche Beratung erfordern eine Terminvereinbarung.

Zielgruppe:
Personen aller Altersgruppen unabhängig davon, ob sie beim Arbeitsmarktservice vorgemerkt sind!

Adressen und Öffnungszeiten, BerufsInfoZentren Steiermark

BFI Steiermark

Angebot und Inhalt:
Berufsbegleitendes Studieren - Hamburger Fernhochschule im bfi Steiermark (dazu muss man nicht nach Hamburg, sondern legt über das bfi-Bildungszentrum Graz West in der Eggenberger Alle ein Fernstudium ab); zahlreiche Aus- und Weiterbildungen im Soft-Skills-Bereich; berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungen im Wirtschafts- und Managementbereich, Umwelt-Energieberiech sowie im Gesundheits-Wellnessbereich.

Jede Person kann das rund 2800 Angebote umfassendes Produktportfolio in 19 regionalen Bildungszentren in Anspruch nehmen! Als arbeitslos gemeldete Person können manche Aus- und Weiterbildungen über das AMS bezogen werden. Dazu muss man die regionale AMS-Stelle kontaktieren.

Kontakt:
Informationen erhält man auf unserer Homepage www.bfi-stmk.at, ab Ende September auf unserer neuen bfi-APP, natürlich unter der Service-Line 05 7270 oder in einem unserer regionalen Bildungszentren. Dazu kann man online unser aktuelles Kursprogramm downloaden, online per Post anfordern bzw. in einem regionalen Bildungszentrum abholen.

Career Center der Uni Graz

Angebot und Inhalt:
Das Uni Career Center ist eine Einrichtung der Karl-Franzens-Universität Graz, die bei Fragen zu den Themen Berufsein-, Um- und Aufstieg Studierenden und Absolvent/innen mit einem umfassenden, kostenfreien Serviceprogramm zu Seite steht. Neben einem Jobportal, Trainings, Veranstaltungen geben individuelle Beratungstermine neue Impulse, um berufliche Aktivitäten erfolgreich zu gestalten, Strategien zu entwickeln und richtige Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Ein Blick auf die Website des Career Centers verspricht umfassende Informationen zu Stellenangeboten, Bewerbungsunterlagen, Berufsbildern und vielem mehr.

Kontakt:
Details zu Veranstaltungsangebot und Anmeldung: careercenter.uni-graz.at/de/bewerberinnen/veranstaltungen/

Informationen zu Beratungsangebot und Terminvereinbarung: careercenter.uni-graz.at/de/bewerberinnen/beratung/

Uni Career Center
MMag. Sigrid Studler
Liebigasse 9 / 1. Stock
8010 Graz
Tel: 0316/380-1048
Mail: careercenter@uni-graz.at
Web: http://careercenter.uni-graz.at

FH Joanneum Studienberatung

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES GRAZ/KAPFENBERG/BAD GLEICHENBERG

Tel.: +43 (0) 316 5453 8800
E-Mail: info@fh-joanneum.at

FIT-Frauen in die Technik Steiermark

Verena Rexeis
Technische Universität Graz
Büro für Gleichstellung und Frauenförderung
Mandellstraße 15/I, 8010 Graz
Tel. +43 316 873-6096
Fax +43 316 873-106096
v.rexeis@tugraz.at
www.fit.tugraz.at, www.gleichstellung.tugraz.at

Angebot:

• FIT- Infotage: zu technisch-naturwissenschaftlichen Studien in der Steiermark und im Burgenland mit dazugehörigen Berufsbildern + Möglichkeit zu Führungen an den unterschiedlichen Bildungseinrichtungen.
Wann? letzte Schulwoche vor den Semesterferien
Wo? Technische Universität Graz

• Schulbesuche: ein- bis zweistündige Vorträge zur Studien- und Berufsinformation durch Student/innen technisch-naturwissenschaftlicher Studien mit der Möglichkeit Fragen rund um's Studieren zu beantworten

• Schulführungen/Laboreinheiten an Instituten für die Schulklasse

• Kontaktvermittlung zu Vertreter/innen, Student/innen, Absolvent/innen der teilnehmenden Studienrichtungen

Inhalte:
Bei den jährlichen FIT-Infotagen haben Oberstufenschülerinnen die Möglichkeit sich an vier Tagen über technisch-naturwissenschaftliche Studien in der Steiermark und im Burgenland, mit dazugehörigen Berufsbildern zu informieren. Neben Studieninformations-Veranstaltungen findet am ersten Tag eine Podiumsdiskussion von Absolventinnen* statt und technik-begeisterte Schülerinnen ab 16 Jahren haben die Möglichkeit sich für das Ferialjobprogramm T³UG-Teens treffen Technik zu registrieren. Vom zweiten bis zum vierten Tag wird den Schülerinnen ermöglicht an Führungen an den unterschiedlichen Bildungseinrichtungen* teilzunehmen. Die FIT-Infotage finden in der letzten Schulwoche vor den (steirischen) Semesterferien (Anmeldung unter www.fit.tugraz.at erforderlich!) an der TU Graz (bzw. den Standorten der anderen Bildungseinrichtungen*) statt.

• wir wollen junge Frauen ab der 9. Schulstufe für technische und naturwissenschaftliche Studien motivieren, über das breite Angebot informieren und den Kontakt zu „Role Models“ ermöglichen

* durch FIT-Steiermark vertretene Bildungseinrichtungen: TU Graz, Uni Graz, Montanuni Leoben, FH Joanneum, FH Campus 02, FH Studiengänge Burgenland

ÖH der Meduni Graz

Angebot und Inhalt:

Das Referat für Beratung und Serviceleistungen an der Hochschüler/innenschaft der MedUni Graz bietet Interessenten umfangreiche Information im Zusammenhang mit den Studiengängen an unserer Universität. Sowohl die einzelnen Studienpläne als auch die postgraduellen Möglichkeiten werden umfassend erläutert und in persönlichen Beratungsgesprächen und Infotagen werden das Leben und Studieren an der Gesundheitsuni Graz den potentiellen Studierenden gezeigt. Einen großen Teil unserer Tätigkeit im außeruniversitären Bereich nimmt die Informationsvermittlung zum Thema "Auswahlverfahren" ein und wird sehr gern in Anspruch genommen.

Kontakt:
In Anspruch nehmen kann man unsere Leistungen laut den Terminen unserer Veranstaltungen (oehmedgraz.at oder facebook.com/oehmedgraz), bei den dafür vorgesehenen Sprechstunden und nach persönlicher Vereinbarung.

Jakob Mandl
Referent für Beratung und Serviceleistungen
an der Hochschüler/innenschaft
der Medizinischen Universität Graz
Stiftingtalstrasse 24/EG, A-8010 Graz

Mail: oeh-service@medunigraz.at
Web: www.oehmedgraz.at/site/service

ÖH Uni Graz

Inhalt und Angebot:

•    Erstsemestrigen-Beratung: Informationen über fachspezifische, inhaltliche Aspekte, aber auch Alltagshürden des Selbstmanagements im Uni-Leben;
•    Maturant/innen-Beratung für Schulklassen: Ein Team an Beratenden besucht die jeweilige Schule und bringt für den Schultermin nicht nur fachliche Informationen und Broschüren mit, sondern hält ebenso einen ausführlichen Vortrag über allgemeine Strukturen an der Universität. In einer Gesprächsrunde können anschließend spezielle Fragen der Maturant/innen geklärt werden.
•    Studieren probieren für Schulklassen: Dieses Projekt ermöglicht den Maturant/innen in einer kleinen Gruppe mit einem/einer Studierenden eine Lehrveranstaltung zu besuchen und anschließend Fragen zur Lehrveranstaltung und zum Studium allgemein zu stellen. Hierzu mehr auf www.studierenprobieren.at

Kontakt:
Schubertstraße 6a (1. Stock)
8010 Graz, Austria
Mo-Mi 10-14 Uhr, Do 10-13 Uhr
Tel.: +43 316 380-2908
matbe.oehunigraz.at

Psychologische Studentenberatung

Orientierung-Beratung-Psychotherapie
Dreihackengasse 1,8020 Graz
Tel.: 0316/814748
Mail: psych.ber@uni-graz.at
www.studentenberatung.at

SAB-Ausbildungsberatung

Grillparzerstraße 26, 8010 Graz
Tel: 0316 689310
E-Mail: sab@ausbildungsberatung.at
Internet: www.ausbildungsberatung.at
Internet: www.maturawasnun.at

Maturant/innen- und Studienberatung

Der unabhängige Verein SAB-Ausbildungsberatung unterstützt seit 1995 Schüler/innen und Maturant/innen  durch kompetente Information und persönliche Beratung in ihrer Ausbildungs- und Studienwahl. SAB informiert umfassend über sämtliche Bildungswege nach der Matura und bietet professionelle Orientierungs- und Entscheidungshilfen. Ziel von SAB ist es, den ratsuchenden Jugendlichen bzw. Erwachsenen in seiner eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Ausbildungs- und Studienwahl zu unterstützen und ihn unter Berücksichtigung der individuellen Interessen, Fähigkeiten und Vorstellungen auf den richtigen Ausbildungs- und Berufsweg zu führen.

Angebot
•    Persönliches Beratungsgespräch: professionelle Beratung in allen Fragen zu Ausbildungs- und Studienwahl, Studienwechsel und Ausbildungsalternativen
•    Testangebot: Standardisierte psychologische Interessen- und Begabungstestung und ausführliche
       Besprechung der Testergebnisse im Rahmen des individuellen Beratungsgesprächs; Einzeltestung;
Gruppentestungen in Schulen
•    www.maturawasnun.at: Interaktive Plattform, Online-Beratung
•    Bildungs- und Berufsorientierungspass für Maturant/innen: Der jährlich aktualisierte BO-Pass wird
allen steirischen Schüler/innen der 7. Klasse AHS und des 4. Jahrgangs BHS kostenlos zur Verfügung gestellt und dient der frühzeitigen gezielten Ausbildungsorientierung. Im Rahmen des auf zwei Jahre angelegten Projekts bekommen die Schüler/innen jeweils drei Unterrichtstage pro Schuljahr für die individuelle Bildungs- und Berufsorientierung zur Verfügung gestellt, in denen eigenständig Bildungsinstitutionen, Tage der offenen Tür, Lehrveranstaltungen, Beratungsstellen oder Unternehmen besucht werden können.
•    Informationsveranstaltungen an Schulen zum Thema „Matura - was nun?“
In Vormaturaklassen gibt SAB einen anbieterneutralen Überblick über sämtliche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie Orientierungs- und Entscheidungshilfen, in Maturaklassen geht SAB speziell auf  ausbildungs- und studienspezifische Fragen ein.
•    Bildungs- Studieninformationsmessen
SAB ist mit einem Informations- und Beratungsstand bei regionalen Bildungsmessen und im Auftrag
des BM:UKK bei Studien- und Berufsinformationsmessen BeSt³ österreichweit vertreten.

Schulpsychologie Bildungsberatung

Stipendienstelle Graz

Metahofgasse 30, 8020 Graz

Tel: 0316 81 33 88 – 0
Fax: 0316 81 33 88 - 20
e-mail: stip.graz@stbh.gv.at
Internet: www.stipendium.at

Angebot:

• Teilnahme an der Maturant/innenberatung der steirischen Schulen an der KFU-Graz organisiert von der ÖH an der KFUG
• Beratung angehender Studierender (Maturant/innen) in der Stipendienstelle Graz, um im Vorfeld Fragen der Studienfinanzierung abzuklären.
• Vortrag und Einzelberatung an der Berufsinformationsveranstaltung/Abendgymnasium
• Beratungsstände und Vorträge an Tagen der offenen Tür an Fachhochschulen
• Beratungsstände und Vorträge bei Infoveranstaltungen an Universitäten
• Vortrag und Einzelberatung am ÖH-Sozialtag
• Beratungsstände bei den Infoveranstaltungen „Infomesse - Auslandsstudien und Auslandsstipendien“
• Info- und Beratungsstand auf der Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung (BeSt) in der Steiermark
• Infobroschüren betreffend Studienfinanzierung, Studium im Ausland, Studium und Beruf u. v. m.


Inhalt:
Studienbeihilfe, Mobilitätsstipendium, Studienbeihilfe für Selbsterhalter/innen, Klärung von Fragen der Studienfinanzierung.

WIFI Steiermark

Lehrlingsberatung
Körblergasse 111–113, 8010 Graz

T: (0316) 602-350, -545
W: www.stmk.wifi.at

Angebot

•    Berufsinformation- und Bildungsberatung, Studienwahlberatung
•    Schulveranstaltungen
•    Tests und Training
•    Einzelberatung mit Terminvereinbarung
•    Selbstinformation
•    Potenzialanalyse